Welcome

Start Archiv Wunschliste Mee Niemand weiß, wie sie sich fühlt. Keiner kennt sie. Hinter ihrer Fassade konnte noch niemand blicken. Zeit für Veränderungen... It doesn't hurt me. You wanna feel how it feels? You wanna know, know that it doesn't hurt me? You wanna hear about the deal I'm making? You be running up that hill You and me be running up that hill
Soll ich?

Ich sitze die ganze Zeit vor dem PC, spiele irgendwelche komischen Spiele und denke über mein Leben nach. Wie tief kann man noch sinken?
Das was ich gestern bzw. heute getan habe war falsch. So ein Mensch bin ich nicht und die Tatsache, dass ich es getan habe...lässt mich an meiner Selbsteinschätzung sehr stark zweifeln. Die meisten verstehen bestimmt nicht was ich da schreibe, aber ich bin noch nicht bereit darüber zu schreiben. Nicht direkt jedenfalls. Morgen werde ich wahrscheinlich M wiedersehen. Ob ich ihm in die Augen sehen kann? Ob er etwas bemerken wird? Auch wenn ich vohabe Schluss zu machen...kein Mensch hat so was verdient! Soll ich es ihm noch vorher sagen oder wenn Schluss ist? Soll ich es ihm überhaupt sagen? Und wir haben vor zwei Wochen noch über dieses Thema gesprochen... oh mann
2.1.10 19:24


Passiert

Was habe ich getan?? Wie konnte ich nur? Meine Welt scheint langsam aber sicher den Bach runterzulaufen...
2.1.10 16:50


2012

Ist doch egal. 2012 sterben wir ja...
30.12.09 15:04


Chaotisch

Ich weiß, dass es mit mir und M einfach nicht funktionieren kann. Es ist nicht richtig und ich weiß nicht wie ich ihm das erklären soll...Ich brauche meine Freiheit und ich will ICH sein. Das wird sehr schwer...

Ich bin so froh, wenn das Jahr 2009 vorbei ist. Ich will endlich mein geordnetes und geplantes Leben zurück. Alles fühlt sich so chaotisch an; ich habe das Gefühl ein anderer Mensch zu sein. Ich muss die Kontrolle über mich zurück gewinnen und als erstes werde ich bei M anfangen. Ich bin einfach kein Beziehungsmensch. Alles was nicht in mein Leben passt wird...gelöscht!? Eliminiert. Entfernt. Ich weiß, hört sich hart an und das ist es auch. Ich will nichts gut reden. Ich bin einfach so. Manchmal ekel ich mich selber an... Ich bin auch nicht besser als die ganzen ProAnas und ProSVVs.

Und noch mal zu dem ganze SV Kram. Ich weiß sehr wohl wie man sich fühlt, wenn man das Gefühl hat sich verletzen zu müssen! Sagen wir es mal so: Die Narben auf einem Unterarm werden wohl nie ganz verschwinden. Und man wird es nicht glauen, aber ich habe sogar schon umzubringen. Ja, das habe ich auch schon alles durch... Aber diese Cutty Sache geht meiner Meinung nach ein Stück zu weit. Solche Menschen sollten sich Hilfe holen.

 


30.12.09 14:48


ProAna und jetzt Cutty

Ich habe gerade etwas absolut abartiges gefunden. Darf ich vorstellen sogenannte Pro-SVV Blogs. Jetzt gibt es nicht nur ProAna sondern auch noch Cutty!! Wie krank ist das denn bitteschön? Ich rate allen Leuten, die auch nur annähernd normal in der Birne sind, sich von so einem Scheiß fernzuhalten!

  1. "1. Der Schnitt ist niemals tief genug.
  2. 2. Schneiden ist wichtiger als meine Gesundheit.
  3. 3. Ich muss alles tun, um meinen Körper zu zerschneiden.
  4. 4. Ich muss Spezialist der eigenen Anatomie werden.
  5. 5. Die Menge des Blutes ist das wichtigste in meinem Leben.
  6. 6. Ich darf mich nicht schneiden, ohne mich gut zu fühlen.
  7. 7. Große Wunden sind gut, kleine sind schlecht.
  8. 8. Ich muss meinen Schnitten oberste Priorität beimessen.
  9. 9. Ich muss mein Geheimnis halten.
  10. 10. Das Schneiden ist Zeichen wahrer Willenstärke und wahren  Erfolgs."
Das waren die "zehn Gebote" von Cutty... Ist das nicht total ekelhaft? Ich hab das mal gegoogelt und so gut wie nichts darüber gefunden. Sieht aus wie eine schlechte Nachahmung von ProAna.
Zwar warnen einige Blogs vor dem Inhalt, aber die Profilbider sieht man ja trotzdem... Das Schlimme ist, dass diese Cutty-Gruppe zu wachsen anfängt...!!
Ja, diese! Ich denke, wir haben hier einer der ersten Cutty-Gruppen. Warum müssen sie das unbedingt öffentlich machen? Warum können sie sich mit ihren SVV Foren nicht zufrieden geben?
Man hat ja gesehen, was mit einigen Mädchen, die die ProAna Seiten zufällig im Internet gefunden haben passiert ist...
Ich bleibe aufjedenfall dran.

HG





29.12.09 19:05


29.12.09 16:06


Schönheitsbild

Ich bin verliebt, denn ich habe mir gestern unlaublich geile Schuhe gekauft. Es sind schwarze Stiefel von einer ziemlich unbekannten Marke und sehr hoch. Ich würde ja gern ein Foto reinstellen, aber ich habe noch kein Aufladegerät für meine Kamera. Dafüt geht mein iPod aber weder (zum Glück). Denn ich war schon so weit das Teil gegen die Wand zu schmettern (mein alter ist danach nicht mehr gebrauchbar gewesen!). Ich weiß nicht wie das Wunder geschah, aber ich weiß nur, dass er wieder funktioniert und das ist ja die Hauptsache.
Ich werde  jetzt nicht über M schreiben, einfach nur u mir zu beweisen, dass auch ein Leben ohne ihn existiert.
 
Gestern habe ich eine Reportage über angehende Modedesigner gesehen. Da hatte eine Designerin sich strikt geweigert ein Model einzustellen, weil es in ihren Augen vie zu dick war. Mit der Begründung, dass sie dicke Menschen hassen würde und mit ihnen nichts zu haben möchte. Ihr Schönheitsbild: Flacher Busen, Kein Arsch und möglichst so dünn wie es nur geht. Ich schwöre euch, hättet ihr das Model gesehen...ihr hättet euch gefragt, ob die Designerin noch alle Tassen im Schank hat! Mal davon abgesehen, dass sich niemand über dicke Menschen lustig machen oder sie in irgendeiner Form verachten sollte. So etwas regt mich auf! Kein Wunder, dass meine Generation im Magerwahn verschwindet, kein Wunder, dass es so viele ProAna Blogs auf Myblog gibt. Ich bin zwar selbst sehr dünn, aber ich finde das nicht schön. Mein Ziel: 4 Kilo zunehemen.
 
 
In                                                  Out
- schwarze Stiefel                      - Magerwahn
- schwarzer Taillenrock             - heutiges Schönheitsbild
 
29.12.09 15:43


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de